Abnehmen im Schlaf - Kalorientabelle
 

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte

Hier sind nur einige der viele erfolgreichen Geschichten von Personen, welche mit der Schlank im Schlaf Methode (auch Pape Diät genannt) Gewicht verloren haben und dieses neue Gewicht nun auch halten können:

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte - Lena

"Ich habe so viele komische Kommentare im Forum gelesen, dass ich nun auch meinen Senf dazu geben muss! Ich hatte 132 KG am 18.8.07 und wiege heute 88 kg. Nach und nach werde ich meine Erfahrungen aus der Vergangenheit hier einfügen und auch für die Zeit bis ich meine 72 KG Wunschgewicht erreicht habe. Es ist nicht so dass man im Schlaf abnimmt, weil man schläft! Das wäre ja zu schön um wahr zu sein. Bei einigen Regeln, besonders die Regel am Abend, dass man nach 18 Uhr nichts mehr essen soll und die letzte Mahlzeit nur aus Eiweissgerichten sein soll. Wenn man alleine das einhält, garantiere ich, dass jeder abnimmt und das auf Dauer und ohne Stress." 

 

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte - Dennis

 "Ich kann Schlank im Schlaf nur empfehlen. Ich selbst habe 105 Kg bei einer Grösse von 1.79m gewogen. Nach nur 6 Monaten hatte ich nur noch 65 Kg. Ich empfand Schlank in Schlaf, wie bereits schon geschrieben, nicht wie eine Diät. Man lernt sich anders zu ernähen. Man gibt dem Körper Zeit die letzte Mahlzeit erstmal zu verdauen und nicht nach kurzer Zeit schon wieder neue Energie zu sich zunehmen. Die ersten Tage musste ich mich dran gewöhnen morgens genug zu essen (und ja, auch auf das tierische Eiweiss zu verzichten), vorher habe ich morgens nichts essen können. Aber wie gesagt, nach ein paar Tagen gewöhnt man sich daran. Richtigen Hunger habe ich eigentlich durch SiS nicht. Kurz vor Ablauf der 5 Stunden Pause kommt dann leichter Hunger."

 

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte - Emma

"Wir ernähren uns als ganze Familie komplett nach dem Schlank im Schlaf Prinzip. Wir halten uns mit Sicherheit nicht an die Mengenangaben für die einzelnen Massnahmen, aber wir halten uns daran dass man abends KEINE Kohlehydrate essen soll. Klappt wunderbar. Ich habe damit nach jeder Schwangerschaft innerhalb von 7-8 Monaten alles wieder unten gehabt. Die Kinder kennen es nicht anders, und das ist auch gut so."

 

Schlank im Schlaf Erfolge - Melanie

"Ich mache diese Ernährungsumstellung ( es ist keine Diät ;-) ) nun seit 6 Wochen und habe 6 Kg verloren. Ich habe schon zig Diäten durchprobiert und keine länger als 2 Wochen durchgehalten. Mit SiS jedoch schaffe ich es, denn es ist ein gut durchdachtes Konzept. Ich habe keine Heisshungeranfälle. Morgens esse ich meine 75 g KH und maximal 20 g Fett. Mittags entweder einen Eiweisshake oder 3 Eier. Abends eiweissreiche Kost: Geflügel mit gemischten Salat, Fisch, viel Schafskäse light aber auch gerne Eiweissbrot mit Geflügelaufschnitt, Käse ect. . Ich kann da das Wake Up Brot empfehlen, das schmeckt sehr gut, mit viel Eiweiss und wenig KH. Sobald ich mein Wunschgewicht erreicht habe werde ich Mittags auf normale Mischkost umstellen, da traue ich mich momentan noch nicht ran, und mir fehlt es auch nicht, da ich Mittags meistens noch pappsatt vom Frühstück bin :-) Alles in allem bin ich total begeistert von dieser Form des Abnehmens, denn man muss nicht Hungern. Zudem tut man seinem Körper noch etwas gutes :-)"

 

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte

 

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte - Susi

"Also ich habe diese Diät gemacht und habe 8 Kilo abgenommen. Ich habe dann auch wieder aufgehört und habe auch nicht wieder zugenommen. Es ist schön, man kann viel essen und nimmt trotzdem ab. Das wichtige daran ist man darf abends keine Kohlenhydrate essen.Ansonsten ist es im Buch schön beschrieben. Ich habe das Buch Schlank im Schlaf für Berufstätige gekauf. Es sind auch schöne Rezepte enthalten. Funktioniert auf jeden Fall. "

 

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte - Musica

"Ich habe diese Ernährungsumstellung zusammen mit ein paar Bekannten eine Zeit lang gemacht. Der Erfolg ist wirklich erstaunlich! Man darf aber möglichst nie abends Kohlenhydrate zu sich nehmen (z. B. mal Brötchen zum Abendbrot essen) während man nach diesem Prinzip lebt, dann kann der Erfolg einer Woche in Luft aufgelöst sein. Wenn man sich einmal an dieses Ernährungskonzept gewöhnt hat, dann ist es eine ganz normale Ernährungsumstellung, mit der man langfristig zusammen mit Sport schlank bleiben kann. "

 

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte - Leona

"Es ist nicht ganz so einfach,wie es sich anhört.Du brauchst schon richtig viel Disziplin dafür. Aber es funktioniert. Ich esse zwar nicht die angegebenen Menge,weil ich bei 1800 kcal zunehmen würde,aber ich halte mich daran,morgens nur KH,mittags KH+Eiweiss,abends nur Eiweiss zu essen.Du musst aber auf die angegebene Kohlenhydrat-Menge kommen,sonst bekommst du abends Heisshunger auf Brot (passiert mir auch manchmal).Aber alles in allem ist es eine gute Methode zum abnehmen.Versuchs einfach."

 

Schlank im Schlaf Erfolge - Andreas

"Das Grundprinzip abends ohne Kohlenhydrate auszukommen ist recht gut (Ich mag auch das Low-Carb Eiweissbrot mit der SIS Banderole sehr gerne). Ich persönlich versuche aber Kohlenhydrate (v.a. die mit hoher glykämischer Last) den ganzen Tag über zu vermeiden. Ich habe letztes Jahr mit einer Low-Carb Ernährung (wenig KH, evolutionär korrekte Ernährung) in 6 Monaten 26 kg abgenommen (von 100 auf 74). Weniger KH wie bei SIS und anderen sind auf jeden Fall einen Versuch wert, wenn man Fett verlieren möchte. "

 

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte - Zuza

"Ich ernähre mich nach SiS seit 4 Jahren. Am Anfang habe ich wirklich abgenommen, jetzt halte ich mein Gewicht und fühle mich richtig wohl. Die 5stündigen Esspausen finde ich für mich persönlich genial, da sonst würde ich wahrscheinlich ständig "etwas kauen". In Trennen nach Kohlenhydraten und Eiweiss sehe ich keine Probleme. Ich jogge auch regelmässig und das ist einfach power und super Gefühl. Ich kann SiS wirklich empfehlen."

 

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte - Dora

"Ich lebe seit 2009 nach diesem Prinzip. Ich kann es nur empfehlen. Man nimmt an den richtigen Stellen ab. Bei jeder Mahlzeit richtig satt essen, und man bekommt kein Hunger. Ich bin begeistert."

 

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte - Kathy

"Habe mit der Methode innerhalb von etwa 10 Monaten über 20 Kilo abgenommen und halte es auch. Momentan zieh ich das Programm wieder streng durch, sprich morgens vor dem Frühstück eine halbe Stunde auf dem Crosstrainer dann zwei Roggenbrötchen mit Margarine und ne Banane. Mittags was mir schmeckt und nich unbedingt 80 g Fett enthält. Von 15 h - 17 h mach ich Kraft- und Ausdauertraining und danach gibts einen Salat mit Pute, Thunfisch oder einem andern Eiwiessspender. Ich trinke täglich 4 Liter stilles Wasser! Habe jetzt innerhalb 2 Wochen knapp 2 Kilo abgenommen obwohl ich ab und an nach dem Mittagessen (aber NUR nach dem Mittagessen!!!!!!ganz wichtig wegen insulinspiegel) nasche!"

 

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte - Kajulco

"Ich habe damit letztes Jahr 9 Kilo abgenommen. Hatte mich an 3 Mahlzeiten gehalten und etwas Sport gemacht. Morgens gab es bei mir Müsli mit Obst und Saft, mittags ganz normal und abends Salat, Suppe oder Gemüse mit Dip und immer ein grosses Stück Käse (bin allergisch auf alle Frischmilchprodukte). Ab und zu mal ein Glas Wein und immer ein Stück Schoki (mit mind. 70 % Kakao), sonst hätte ich Heisshungerattacken bekommen.
Es war einfach und vor allem ausgewogen. Ich habe grundsätzlich gegessen, bis ich richtig satt war. Hatte dadurch länger gedauert (3 Monate), aber dadurch hatte ich hinterher keinen Jojo-Effekt, weil ich wirklich in Massen gegessen habe und der Körper nicht auf Sparflamme lief."

 

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte - Fuchsie

"Ich bin seit 2009 dabei, habe ca 20 kg abgenommen und halte ganz locker mein Gewicht obwohl ich ein absolute Sportmuffel bin. Beim Durchlesen der Beiträge ist mir aufgefallen, dass es doch an der einen oder anderen Stelle an grundlegenden Informationen mangelt. Es ist unheimlich wichtig sich vor Beginn von SIS mit dem Thema umfassend zu beschäftigen, denn ich sollte schon wissen ob ich bereit bin SIS langfristig durchzuhalten. (Das gilt für alle Ernährungsumstellungen). Ernährungsumstellung heisst nun mal UMSTELLUNG und VERÄNDERUNG.

SIS ist keine Diät sondern eine Ernährungsumstellung die man eigentlich lebenslang beibehalten kann, dass man dabei als Begleiterscheinung noch abnehmen kann ist ein sehr positiver Nebeneffekt. Bei der persönlichen Zielsetzung sollte man einen Gewichtsverlust von 500 g/Woche planen, alles andere wird zu Enttäuschungen oder Demotivation führen.

Kalorien spielen bei SIS eine, wenn überhapt eine untergeordnete Rolle. Sehr wichtig ist die Einhaltung der, basierend auf dem eigenen BMI, ermittelten KH, EW,-Mengen, ca 60 g Fett pro Tag und die Essenspausen. wenn jemand glaubt wenn er weniger isst als vorgeschrieben dass es da schneller geht,der wird NICHT abnehmen. Klingt nicht logisch, ist aber so. "

 

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte - Dietmar

"Ich habe mit der Schlank im Schaf eine gute Diät gefunden und kann diese nur weiter empfehlen. Gerade für diejenigen die morgens zum Frühstück eine warmes Brötchen lieben. Dass ich mein Spiegelei nun abends anstatt zum Frühstück essen muss, war für mich am Anfang etwas schwer, damit komme ich jetzt aber ganz gut zurecht. Mittags habe ich ja so ziemlich alles gegessen wie sonst auch, ich habe es nur soweit es bezahlbar und machbar war etwas gesünder gestaltet und mich wenn möglich in den Mengen etwas zurück gehalten. Ich gehöre nicht zu der Gruppe der 100% Konsequenten auf diesem Planeten, daher war mit der Schlank im Schlaf Diät bei mir auch nichts mit schnell abnehmen. Aber völlig unwichtig ich habe jede Woche ein paar hundert Gramm abgenommen und somit pro Monat einige Kilos"

 

Schlank im Schlaf Erfolge - Shaneby

"Ich bin seit nem Monat mit SIS unterwegs (1.70m zu Beginn 73.6 jetzt 69.6kg, Ziel mindestens 65kg).
Mir ist mit SIS pudelwohl und ich finds super, was man morgens so essen darf! Natürlich auch mittags und dann ist mir der Abend nicht mehr so wichtig ... obwohl ich Mo-Do immer ausser Haus esse, klappt das gut. Wahnsinn, was man in der Mikrowelle alles leckeres zubereiten kann! ich denke, dass bisschen rechnen zu Beginn ganz gut ist, man muss ja erst ein Gefühl dafür bekommen. Ich gebe jedenfalls alles bei fddb ein, dann weiss ichs genau! Aber das muss jede/r für sich selber entscheiden!
Meiner Meinung nach sollte man sich zu Beginn wirklich recht streng an die Regeln halten, denn das Ganze ist ja durchdacht und nicht einfach so aus ner Laune heraus zusammengestellt. Wenn ich nämlich öfter mal ne Ausnahme mache z.B. bisschen Schokolade zwischendurch, hat das sehr wohl einen Einfluss auf den Insulinspiegel und der bestimmt ja, ob ich zu- oder abnehme! Ich denke aber, dass es für manche Leute auch möglich ist abzunehmen, wenn man einfach abends nur EW isst ...! "

 

 

 

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte - Schlank im Schlaf Erfolge